Home

Herzlich Willkommen!

Plastische & Ästhetische Chirurgie Dr. med. Alexander Fuchs

AESTHETICS MEETS ETHICS. Das steht für uns über allem. Wir verstehen uns nicht als Ersatz für innere Schönheit und Authentizität. Deshalb machen wir keine neuen Brüste, Gesichter und Körper – wir machen ein neues Körpergefühl. Und das ausschließlich unter professionellsten, ästhetischen und ethischen Gesichtspunkten.

Besuchen Sie gerne unser kostenloses und Sie zu gar nichts verpflichtendes, umfangreiches Videoportal.

Wir laden Sie ein!

Testimonials

Was unsere Patienten sagen

Ich bin total glücklich und fühle mich gut und sexy. Ich empfehle Sie weiter und habe bereits 2x Ihre Visitenkarte weitergegeben.

A.G.

Ich freue mich noch immer so, wenn ich einen neuen BH kaufen kann. Nun bin ich nicht mehr die einzige der Schwestern mit kleinen Brüsten und fühle mich dabei so viel besser.

G.D.

Ich bin Ihnen so dankbar, auch für die gute Betreuung und bedaure, dass ich diesen Schritt nicht schon früher gewagt habe.

R.G.

Das bin ich

Dr. med. Alexander Fuchs

Als erfahrener Facharzt der ästhetischen Chirurgie garantiere ich Ihnen, dass Sie behutsamste und exakt auf Sie abgestimmte Leistungen von uns erwarten können. Alles unter unserem Leitmotiv „AESTHETICS MEETS ETHICS“

0
Jahre Erfahrung
0
Operationen
Patientenbilder

Vorher & nachher

Warum wir für Sie Ihr bester Partner sind.

    • 1
    • Höchste Professionalität und Diskretion
    • 2
    • Keine schematisierten Behandlungskonzepte
    • 3
    • Ich analysiere präzise Ihre Situation und Wünsche und die Möglichkeiten, die auf Sie ganz individuell abgestimmt in Frage kommen
    • 4
    • Ich kommuniziere offen und bespreche alle Behandlungsmethoden und auch mögliche Risiken
    • 5
    • In Punkto Sicherheit gehe ich keine Kompromisse ein
    • 6
    • Ein erstklassiges und erfahrenes Operationsteam wird Sie mit modernsten und schonendsten Methoden begleiten
    • 7
    • Begeisterte Patientinnen

Nutzen Sie unser Angebot

gut zu wissen

Fachartikel

Brustvergrößerung & Implantate
Brustvergrößerung & Implantate

Eine wichtige Rolle bei der Brustvergrößerung spielen die Implantate. Seit 2001 dürfen in der EU nur Implantate mit europäischem Qualitäts-Gütesiegel verwendet werden. Diese sind an dem CE-Zeichen plus vierstelligem Zahlencode zu erkennen. Die Patientin bekommt einen persönlichen Implantat-Pass, in dem die Daten detailliert aufgelistet sind. Implantate gibt es in verschiedenen Formen und Größen.   SILIKONIMPLANTATE Silikonbrustimplantate werden in der Medizin…

TÜV-Urteil: Brustimplantate
TÜV-Urteil: Brustimplantate

Im Skandal um minderwertige Brustimplantate hat der TÜV Rheinland einen juristischen Erfolg erzielt: Ein französisches Berufungsgericht hob ein erstes Urteil auf. Demnach hätte der TÜV 3000 Euro Schadenersatz an jede betroffene Frau zahlen müssen. Im Skandal um minderwertige Brustimplantate hat ein französisches Berufungsgericht ein Schadenersatz-Urteil gegen den TÜV Rheinland aufgehoben. Das Gericht in Aix-en-Provence urteilte, dass der TÜV seine Kontrollpflichten…

Brust­vergrößerung: Hintergründe & Risiken einer OP
Brust­vergrößerung: Hintergründe & Risiken einer OP

Ein straffer, attraktiver, jugendlicher Körper ist das Maß aller Dinge, wenn man dem aktuellen Schönheitsideal glauben möchte. Dazu gehören dann auch keine Apfelbrüstchen, sondern große, wohlgeformte Brüste. Immer mehr Prominente stehen außerdem öffentlich zu ihren Schönheits-OPs und speziell zur Brustvergrößerung. Da kann der Otto-Normal-Verbraucher doch scheinbar unbesorgt mitziehen. Bildnachweis: wix.com IMMER JÜNGERE FRAUEN WÜNSCHEN SICH DIE OP Allerdings werden immer…

68 Jährige Dame, die sich schon immer einer schöne, volle Brust gewünscht hat, jedoch nie zu üppig
und zu deutlich. Nach 2 fache Schwangerschaft wurde das Bild aufgrund der guten Haut fast nicht
verändert. Die ängstliche Patienten wollte zunächst eine Implantatgrösse um 200 ml, das sie die zu
grosse Aufmerksamkeitserregung fürchtete . Da dieses jedoch aufgrund der Anatomie zu klein
gewesen wäre einigten wir uns auf die nächste grase Grösse von 255 ml. Nach ausreichender
Bedenkzeit war die Patientin mit der Grössenvorschlag am Ende sehr zufrieden und wir einigten uns
auf das berechnete Volumen.

OP: Zur Stabilisierung des Implantates wurde auch hier der Zugang über die Umschlagsfalte gewählt.
Der untere Muskelanteil wurde eingetrennt, um die maximale Beweglichkeit der Drüse zu erreichen
und das Ausdehnen des Implantates zu gewährleisten.

Zitat nach den ersten 6 Wochen:
Herr Doktor ich war noch nie so glücklich. Einen Bikini zu tragen und im Sommer auch mal ohne BH
eine Bluse zu tragen, unbezahlbar.

Leere Brust nach einer Schwangerschaft, aufgrund des kompletten Drüsenrückgangs. Wenig
Brustvolumen bereits vor der Schwangerschaft (A-CUP)

OP: Das Implantat wurde über die Umschlagsfalte eingelegt, aufgrund der Hautdicke konnte das
Implantat nur unter den Brustmuskels gelegt werden. Da es sich um eine junge Patienten (28)
handelt wurde die Drüse teilweise vom Muskel gelöst, um einen zusätzlichen Straffungseffekt zu
erreichen. Aufgrund des deutlichen Höhenunterschieds der Brustwarzen wurde auf der einen Seite
eine Anpassung der Höhe vorgenommen.

Kleine Brust, bei sehr guter Brustbreite. ausreichend Hautbedeckung. Keine Schwangerschaft, Auch
hier wurde sich für den Zugang über die Umschlagsfalte entschieden, die der Warzenhof keinen
ausreichenden Durchmesser besitzt, um das Implantat hautschonend einzuführen.

Da eine eventuelle Schwangerschaft nicht auszuschliessen war wurde auch hier das Implantat unter
den Muskel positioniert. Ebenfalls sollte man die mit dem Alter auftretende Hautausdünnung
berücksichtigen, was eine Positionierung des Implantates unter den Muskel favorisiert. Um das
Volumen komplett auszunutzen wurde ein Implantat der Grösse 370 ml gewählt.

Kleine Brust, bei sehr guter Brustbreite. ausreichend Hautbedeckung. Keine Schwangerschaft. hier
Der Warzenhof besaß keinen ausreichenden Durchmesser, um das Implantat hautschonend
einzuführen. Deshalb hat sich unser Chirurgenteam für einen Zugang über die Umschlagsfalte
entschieden.

Da eine eventuelle Schwangerschaft nicht auszuschließen war wurde das Implantat unter den Muskel
positioniert. Ebenfalls wurde die mit dem Alter auftretende Hautausdünnung berücksichtigt. Deshalb
favorisierten wir eine Positionierung des Implantates unter den Muskel. Um das Volumen komplett
auszunutzen wurde ein Implantat der Grösse 370 ml gewählt.